Feuerbestattung

Erdbestattung

Seebestattung

Seebestattung mit eigenem Schiff MS Undine

Seebestattungen lassen bis ins Altertum zurückverfolgen, denn die ewige, unendliche See faszinierte schon immer die Menschen. So wurde sie alsbald ein Ort für die ewige Ruhe. Heute entscheiden sich zunehmend mehr Menschen für eine Seebestattung, oft getragen von dem Gedanken, im Rauschen des Meeres für immer gegenwärtig zu bleiben.

Seebestattung - die feierliche Zeremonie drei lange Töne mit dem Typhon

Ob stille Beisetzung auf der Ostsee ohne Mitfahrt von Angehörigen oder Seebestattung mit Trauergästen an Bord, die Fahrt in See gibt den Angehörigen die ungewöhnliche Möglichkeit, in der erfrischenden Weite der Ostsee von dem Verstorbenen Abschied zu nehmen. Kurz vor dem Erreichen der Bestattungsposition begibt sich der Kapitän traditionsgemäß zur SeeUrne. Worte des Abschieds und des Gedenkens erfasst die Trauernden, trägt der Seewind über die Ostsee davon. Die Musik verklingt, das letzte würdigende Wort ist gesprochen, die SeeUrne wird für immer der Ostsee übergeben. Acht Glasen mit der Schiffsglocke folge zum Abschied. Die Blüten der Trauernden gleiten ins Meer, treiben auf den Wellen davon. Noch eine letzte Ehrenrunde und ein langer Ton mit dem Typhon ... Abschied. Doch niemals geht man so ganz, die Erinnerung bleibt.

 

Gern beraten wir Sie bei einem kostenlosen Informationsgespräch in unseren Geschäftsstellen.

Kosten & Leistungen

Im nachfolgenden erhalten Sie eine Leistungsübersicht zu den einzelnen Bestattungsarten. Die genauen Preise können nur mit einem individuellen und persönlichen Angebot berechnet werden. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis für die hier aufgeführen ca.-Angaben.

Stille Seebestattung vor Warnemünde

ohne Angehörige ca. 1250,- €

Seebestattung mit Angehörigen und Zeremonie an Bord des MS Undine

Position Warnemünde – Markgrafenheide oder Stoltera

  • bis 12 Personen, Fahrzeit ca. 1 Std. ca. 2.600,- €
  • bis 50 Personen, Fahrzeit ca. 1,5 Std. ca. 2750,- €

Weitere Postionen auf Anfrage.

 

jeweils inklusive folgender Bestatterleistungen

  • Überführung des Verstorbenen vom Sterbeort zum Krematorium Rostock (bis zu 50 km ohne Zusatzkosten)
  • schlichter Kiefernsarg incl. Deckengarnitur und Talar
  • einfache See-Urne U1 oder U4
  • Einkleiden und Einbetten des Verstorbenen
  • persönliche Beratung und Betreuung der Angehörigen
  • Behördengänge und Erledigung der Formalitäten incl. digitalem Nachlass
  • Logbuchauszug und Seekarte zur Seebestattung

 

zzgl. öffentlicher Gebühren (z.B. Einäscherungskosten ca. 385,- €)